WattExtra-Kundenservice via WhatsApp

Sie haben eine Frage oder wollen uns etwas mitteilen?
Mit unserem WhatsApp Service wird Ihr Leben rund um die Energieversorgung noch einfacher. Schicken Sie uns doch einfach eine Nachricht über WhatsApp!

WhatsApp - Kontakt

So einfach gehts:

Speichern Sie dafür unsere Telefonnummer 02871/9540 als Kontakt in Ihrem Smartphone ab oder starten Sie direkt von hier aus in den Chat.

Ihre Nachrichten beantworten wir während der gewohnten Öffnungszeiten:

  • Mo – Do          von 8.00 - 17.00 Uhr
  • Fr                    von 8.00 - 14.00 Uhr.

Außerhalb dieser Zeiten melden wir uns gleich am nächsten Arbeitstag bei Ihnen - natürlich im Chat!

WhatsApp-Kommunikation

Informationen gemäß Art. 13 DSGVO für die WhatsApp-Kommunikation mit der Bocholter Energie und Wasserversorgung GmbH (BEW)

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, per WhatsApp mit uns in Kontakt zu treten. Wenn Sie uns per WhatsApp ansprechen, erklären Sie Ihr Einverständnis, dass wir die Kommunikation auf diesem Weg mit Ihnen führen. Über die Beantwortung Ihres Anliegens hinaus, werden wir Sie nicht aktiv per WhatsApp kontaktieren.

Wir dürfen Sie darauf hinweisen, dass für die Korrespondenz die Nutzungs- und Datenschutzbedingungen von WhatsApp Anwendung finden, auf die die BEW keinen Einfluss haben. Die Bedingungen von WhatsApp, können Sie unter  https://www.whatsapp.com/legal/#privacy-policy einsehen.

Wir empfehlen in Ihrem eigenen Interesse: Verzichten Sie in Ihrer Korrespondenz mit uns auf die Übermittlung persönlicher Daten per WhatsApp. Hierzu gehören beispielweise Konto- und Vertragsdaten, insbesondere auch Zählernummern oder Bilder von Zählern. Sollte sich eine Korrespondenz in diese Richtung entwickeln, bitten wir um Verständnis, dass wir Sie auf einen anderen Kommunikationsweg (Telefon, E-Mail, Brief) verweisen werden.

Sollten Sie über den Messenger-Dienst WhatsApp Kontakt mit uns aufnehmen wollen, übermitteln Sie uns damit automatisch ihre Mobilnummer. Diese wird auf gesicherten mobilen Endgeräten der BEW gespeichert. Wir verwenden die Mobilnummer nur und ausschließlich für die WhatsApp-Kommunikation. Dabei behandeln die BEW Ihre Daten und die Kommunikationsdaten nach geltendem Datenschutzrecht. Die zugriffsberechtigten Personen sind zusätzlich schriftlich auf das Datengeheimnis verpflichtet und werden regelmäßig geschult.

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen kann unter Bocholter Energie und Wasserversorgung GmbH, Datenschutzbeauftragter, Kaiser-Wilhelm-Straße 1, 46395 Bocholt, Telefon +49 2871 954-0, dsb@bew-bocholt.de kontaktiert werden.

 

Zweck und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verwenden ihre personenbezogenen Daten in der WhatsApp-Kommunikation, weil wir uns in einem vertraglichen oder vorvertraglichen Verhältnis befinden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) geltend machen.

 

(Kategorien von) Empfänger / Weitergabe personenbezogener Daten / Drittland

Innerhalb unseres Unternehmens erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der oben genannten Zwecke brauchen. Das gilt auch für von uns eingesetzte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen.

Es werden keine Userprofile erstellt, die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, soweit dies nicht durch die allgemeinen Geschäftsbedingungen durch WhatsApp bereits als Nutzungsbedingung festgelegt ist. Bitte beachten Sie, dass die Vertraulichkeit bei WhatsApp nicht gewährleistet ist. Wenn Sie WhatsApp auf ihrem Mobilgerät installiert haben, stimmen Sie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von WhatsApp zu, auf die die BEW keinen Einfluss hat. Diese beinhalten unter anderem, dass Sie der WhatsAppInc. vielfältige Zugriffe gewähren. Darüber hinaus werden Daten auf Servern von WhatsAppInc. gespeichert, die nicht dem europäischen Datenschutzrecht unterliegen. Die Datenschutzbedingungen von Whatsapp finden Sie unter  www.whatsapp.com/legal/ . Übermittelt Sie deshalb keine vertraulichen oder schützenswerten Informationen wie z.B. Bankdaten, Verbrauchs- oder Vertragsdaten, Bilder usw…

 

Dauer der Speicherung bzw. Löschung personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die o.g. Zwecke. Ihre Daten werden erstmals ab dem Zeitpunkt der Erhebung verarbeitet. Sofern die Daten einen Bezug zu einem Vertrag haben, verarbeiten wir die Daten innerhalb der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (insbesondere nach HGB und AO). Der WhatsApp-Chat wird spätestens nach einer Woche nach der Durchführung der Kommunikation gelöscht.