Hausanschluss

Bauen ist ein Abenteuer. Dieser Satz wird sicher von jedem, der schon einmal baute, voll unterstützt. Das zukünftige Heim wird geplant, Pläne werden verworfen, neue erstellt. Dann, endlich, der rote Punkt ist da und los geht's! Ach ja, man benötigt noch die Hausanschlüsse für Strom, Erdgas und Trinkwasser. Die bekommen Sie in Bocholt von der BEW.

Am besten wenden Sie sich schon frühzeitig an uns, da von der Angebotserstellung über die -annahme bis hin zur Ausführung mit 5 - 6 Wochen zu rechnen ist. 

Bitte füllen Sie das Formular Angebotsanfrage für Hausanschlüsse aus und fügen Sie noch folgende Unterlagen bei:

  • einen amtlichen Lageplan im Maßstab 1 : 500,
  • eine Grundrisszeichnung mit Markierung des Anschlussortes,
  • einen Gebäudeschnitt,
  • eine Beschreibung der geplanten Trinkwasseranlage (sofern gewünscht) sowie
  • eine Kopie der Baugenehmigung.

Bitte beachten Sie, dass - falls Sie Mieter oder Pächter sind - der Grundstückseigentümer dem Netzanschluss zustimmen und auf dem Antragsformular unterschreiben muss.


Ansprechpartner

Herr Wussow

Tel. 02871 954-5204
Fax 02871 954-95204

wussow(at)bew-bocholt.de

Herr Papenkort

Tel. 02871 954-5206
Fax 02871 954-95206

papenkort(at)bew-bocholt.de

Kundenportal & Bonuswelt
X