BEW zählt zu den besten Arbeitgebern im Münsterland und NRW

BEW-Mitarbeiter beim Empfang der Auszeichnung (von links): Henning Honsel (Personal), Jürgen Elmer (Geschäftsführer) und Gregor Wittag (Betriebsrat)

Die Bocholter Energie- und Wasserversorgung GmbH (BEW) ist zu Beginn des Jahres gleich zweimal ausgezeichnet worden beim Great Place to Work ® Wettbewerb: Seit Ende Februar darf sie die Wort-Bild-Marke führen „Beste Arbeitgeber im Münsterland 2018“ und seit Anfang März „Beste Arbeitgeber in NRW 2018“. Das wurde Unternehmen im Rahmen einer Preisverleihung beurkundet, die ihren Beschäftigten eine besonders gute und attraktive Unternehmenskultur bieten.

Der Preisverleihung war eine ausführliche anonyme Mitarbeiterbefragung vorausgegangen. Themen waren zentrale Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Zudem wurde die Qualität der Maßnahmen der Personal- und Führungsarbeit im Unternehmen bewertet.

Dabei bescheinigten rund 85 Prozent der Beschäftigten ihrem Unternehmen eine hohe Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber. Ein Great Place to Work ist daher ein Arbeitsplatz, an dem man als Mitarbeiter denen vertraut, für die man arbeitet; stolz auf das ist, was man tut; und Freude hat an der Zusammenarbeit mit anderen.

Unternehmen aller Größen und Branchen nahmen an den beiden Wettbewerben des Forschungs- und Beratungsnetzwerkes Great Place to Work ® teil. Partner des Wettbewerbs ist unter anderem der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW). Mehr über Great Place to Work ® gibt es hier: www.greatplacetowork.de

Kundenportal & Bonuswelt
X