Strom- und Erdgaspreise bleiben 2018 stabil

Das wird die Kunden der BEW freuen: Die Strom- und Erdgaspreise in der Grund- und Ersatzversorgung bleiben 2018 stabil. Das gilt auch für die Kunden mit einem WattExtra-Standardvertrag. "Grund ist die gute Einkaufspolitik des Unternehmens, und das trotz wiederum gestiegener Netzentgelte", so Geschäftsführer Jürgen Elmer.

Zu Grundversorgungspreisen werden nach § 39 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) alle Haushalts- und Gewerbekunden abgerechnet, die in Niederspannung beim Strom oder Niederdruck beim Erdgas versorgt werden und keinen Sondervertrag, wie zum Beispiel einen günstigeren WattExtra-Vertrag, mit der BEW abgeschlossen haben.