Don't say it - spray it!


(Angelika-Fatma Boland, 06.03.2017) In Kooperation mit der BEW bietet die VHS einen Graffiti-Workshop an, bei dem nach einer kurzen pädagogischen Anleitung eine Transformatorenstation mit Sprühfarbe gestaltet wird. Der Kursleiter Hendryk van Busse ist Stadtplaner und Wandmaler aus Dortmund und seit mehr als zehn Jahren im Bereich Graffiti und Stadtgestaltung tätig. Im Team der Freiraumgalerie arbeitet er seit 2011 in Halle an der Saale mit haushohen Graffiti- und Streetart-Bildern, die ganze Straßenzüge zu Kunstwerken umwandeln.

Bitte die Kleidung dem Anlass entsprechend wählen, da die Sprühfarbe nicht abwaschbar ist. Der Workshop findet am Samstag, 18.3.2017, von 10.00 bis 16.30 Uhr an der Transformatorenstation Bollwerk am Ostwall 15 in Bocholt statt. Es sind noch einige Plätze frei, Zuschauer sind herzlich eingeladen, bei der Entstehung dieses großformatigen Gemäldes zuzusehen. Weitere Infos und Anmeldung in der VHS-Geschäftsstelle in Bocholt, Südwall 4a, in den Zweigstellen Rhede und Isselburg oder per Internet unter www.vhs-bocholt.de.